Silbentrennung und vor allem ein schöner Textfluss, sind jetzt nicht unbedingt die Stärken des Web bzw. wird darauf weit nicht so viel Wert gelegt wie in einem hochwertigen Printprodukt.

Danke https://wp-bibel.de/tutorial/silbentrennung-auf-deiner-website/ für diesen Beitrag, wo ich diese Infos gefunden habe!

Auch für WordPress gibt es ein einfache Möglichkeit der Silbentrennung. Dazu muss man im CSS-File (bei Divi geht das beispielsweise über die Divi Theme-Optionen oder bei anderen Themes auch über den Design – Customizer) folgenden CSS-Befehl ergänzen:

body {
    -ms-hyphens: auto;
    -webkit-hyphens: auto;
    hyphens: auto;
}

Außerhalb von Titeln (hier funktionieren diese Befehle leider nicht), kann man im Fließtext auch noch mit den folgenden Befehlen arbeiten:

­ (Soft Hypen)

Wenn der Platz nicht mehr ausreicht, wird das Wort an dieser Stelle MIT einem Trennstrich getrennt.

<wbr> (Word Break)

Wenn der Platz nicht mehr ausreicht, wir das Wort an dieser Stelle OHNE einen Trennstrich getrennt (was eigentlich die Standardfunktionalität ist wenn man keine automatische Silbentrennung verwendet).

&nbsp; (Non Breaking Space)

Dieser Befehl ist ein so genanntes geschütztes Leerzeichen und verhindert einer Trennung von zwei an und für sich getrennt geschriebenen Wörtern.